Am Donnerstagmorgen, gegen 4.15 Uhr, wurde entdeckt, dass ein Unbekannter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in eine Firma in der Olgastraße im Reutlinger Stadtteil Betzingen eingebrochen ist.

Durch das Einschlagen einer Scheibe hatte sich der Einbrecher Zugang zum Gebäude verschafft und in der Folge in sämtlichen Büros der Firma die Schubladen, Schränke und Schreibtische durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt.

Täter erbeutet nur kleinere Geldbeträge

Wenig später wurden zwei weitere Einbrüche bemerkt, die auf das Konto des gleichen Täters gehen dürften. Gegen 6.40 Uhr wurde gemeldet, dass in eine Firma in der Carl-Zeiss-Straße ein Unbekannter wiederum über ein gewaltsam geöffnetes Fenster eingedrungen war. Auch dort durchwühlte er in den Räumen die Schränke und Schubladen. Soweit bislang bekannt ist, fiel ihm dabei ein kleinerer Münzgeldbetrag aus der Kaffeekasse in die Hände.

In der Straße Im Staudfuß öffnete er ebenfalls gewaltsam ein Fenster und stieg in eine Firma ein. Auch dort durchwühlte er die Büros, wobei er verschlossene Schränke aufwuchtete. Mit einem kleineren Bargeldbetrag machte er sich anschließend unerkannt aus dem Staub.

Polizei sucht nun nach Zeugen

Der Polizeiposten Reutlingen-West hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07121/939-40 zu melden.

Das könnte dich auch interessieren: