Ein Elektronikmarkt in der Straße Unter den Linden ist am frühen Freitagmorgen von einem Einbrecher heimgesucht worden.

Durch aufgehebeltes Fenster eingedrungen

Wohl gegen fünf Uhr drang der Täter über ein aufgehebeltes Fenster in das Gebäude ein und begab sich anschließend in den Verkaufsraum. Dort schlug er die Scheibe einer Ausstellungsvitrine ein, nahm mehrere Mobiltelefone an sich und flüchtete mit seiner Beute. Der Wert des Diebesguts kann noch nicht beziffert werden. Auch die Höhe des angerichteten Sachschadens steht noch nicht fest. Das Polizeirevier Reutlingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Spurensicherung rückten Experten der Kriminalpolizei an.

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrermangel im Kreis Reutlingen Die Personaldecke in diesem Jahr ist sehr dünn

Kreis Reutlingen