Nachdem er versucht hatte, in ein Geschäft in der Innenstadt einzubrechen, haben Polizeibeamte am frühen Montagmorgen einen 42-Jährigen festgenommen.

Scheibe eingeschlagen - Anwohnerin alarmiert Polizei

Kurz nach drei Uhr versuchte der Einbrecher über ein eingeschlagenes Fenster ins Innere eines Ladens in der Albstraße zu gelangen. Dabei wurde er von einer Anwohnerin entdeckt, die richtigerweise umgehend einen Notruf absetzte. Dadurch gelang es den alarmierten Beamten, den Mann noch am Tatort vorläufig festzunehmen.

Täter kam nicht in das innere des Gebäudes

Das Innere des Gebäudes hatte er nach derzeitigem Kenntnisstand nicht betreten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Der 42-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen im Laufe des Vormittags wieder auf freien Fuß entlassen und bei der Staatsanwaltschaft entsprechend zur Anzeige gebracht

Einbruch in ein Einfamilienhaus in Sickenhausen

In ein Einfamilienhaus in der Hohentwielstraße in Sickenhausen ist am Sonntagnachmittag eingebrochen worden. Der Einbrecher verschaffte sich im Zeitraum zwischen 15 und 16 Uhr auf bislang unbekannte Weise Zutritt zum Gebäude. Erkenntnisse über ein mögliches Diebesgut liegen derzeit nicht vor.