Aus einem Telefonladen in der Reutlinger Innenstadt haben am Donnerstagvormittag zwei bislang unbekannte Täter drei iPhones im Wert von etwa 2500 Euro entwendet. Das Duo betrat gegen 11.50 Uhr das Geschäft in der Wilhelmstraße. Dann rissen sie drei mit einer Sicherung versehene Smartphones aus einer Auslage und rannten davon. Die Täter sind etwa 18 bis 20 Jahre alt und schlank. Einer trug eine dunkle Hose, rote Schuhe mit weißer Sohle, eine dunkle Kapuzenjacke, die an der Innenseite hell war sowie eine dunkle Adidas Basecap. Er hatte eine Umhängetasche bei sich. Sein Komplize hatte eine dunkle Hose mit Rissen am Oberschenkel, dunkle Schuhe mit hellen Schnürsenkeln und heller Sohle, eine dunkle Jacke mit heller Kapuze sowie eine dunkle Tommy Hilfiger Basecap an. Er trug eine Umhängetasche mit Adidas-Logo bei sich. Hinweise werden an das Polizeirevier Reutlingen unter Telefon (0 71 21) 9 42 33 33 erbeten. Am selben Tag waren ebenfalls jeweils zwei Handy-Diebe in Kirchheim unter Teck und Esslingen am Werk (siehe Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Reutlingen vom 6. Juni, 16.45 Uhr).