Ein Trickdieb hat am Donnerstagvormittag gegenüber einer 79-jährigen Fußgängerin seine Hilfsbereitschaft vorgetäuscht und der Frau dabei Bargeld gestohlen.

Nach Wechselgeld gefragt

Die Seniorin wurde gegen zehn Uhr in der Straße Obere Wässere von einem zirka 40 - 45 Jahre alten Mann nach Wechselgeld gefragt. Als die Frau ihre Geldbörse herausholte, fiel ihr daraus ein Schriftstück auf den Boden. Dieses hob der Unbekannte auf und gab es der 79-Jährigen zurück. Wenig später stellte die Seniorin fest, dass ihr Bargeld aus der Geldbörse entwendet worden war. Der Mann war von gepflegter Erscheinung und sprach gebrochenes Deutsch.

Das könnte dich auch interessieren: