In ein Jugendhaus in der Pestalozzistraße ist in der Nacht zum Dienstag eingebrochen worden. Der Täter hebelte zwischen 22 Uhr und 6.50 Uhr gewaltsam eine Terrassentür auf und gelangte so in das Gebäude, wo er weiteren erheblichen Schaden an einer Tür anrichtete, um in das Büro vorzudringen. Dort wurde das Mobiliar durchsucht. Mit einem geringen Bargeldbetrag, Getränken und Süßigkeiten verließ der Eindringling das Gebäude wieder. Der hinterlassene Sachschaden übersteigt mit mindestens 5000 Euro den Wert des Diebesguts um ein Vielfaches.