Bei einem Brand in der Bellinostraße in Reutlingen war die Feuerwehr vor Ort. Die Löscharbeiten sind mittlerweile abgeschlossen.

Zwei Löschzüge mit Drehleiter waren im Einsatz. Insgesamt etwa 50 Rettungskräfte - Feuerwehr, Polizei und Notarzt - mussten ausrücken. Ein Übergriff der Flammen auf anliegende Wohnungen konnte durch den schnellen Einsatz verhindert werden. Eine Person musste verletzt in eine Klinik gebracht werden. Die Brandursache ist bislang noch immer unklar.