Reutlingen BMW ausgebrannt

Reutlingen / swp 30.07.2018

Ein technischer Defekt könnte den polizeilichen Ermittlungen zufolge möglicherweise die Ursache für den Brand eines älteren 3er BMW in der Konrad-Adenauer-Straße am Sonntagmittag gewesen sein.

Gegen 16.35 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, nachdem Passanten das brennende Fahrzeug vor dem Gebäude einer Mietwerkstatt entdeckten. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr, die mit einem Fahrzeug und sechs Feuerwehrleuten im Einsatz war, konnte nicht mehr verhindert werden, dass der Wagen komplett ausbrannte. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel