Mehrere Bürger teilten der Polizei gegen 21.25 Uhr mit, dass in der Wilhelmstraße eine Frau bedrohlich mit einem Stock in der Hand unterwegs sei.

Bei „unfähigen Fahrradfahrern für Ordnung“ sorgen

Bei der sofortigen Überprüfung der Örtlichkeit konnte im Bereich des Marktplatzes eine 43-jährige Frau angetroffen werden, die tatsächlich einen Stock in der Hand hielt. Ihren Angaben nach wollte sie damit bei den, ihrer Meinung nach, unfähigen Fahrradfahrern für Ordnung sorgen. Durch die Polizeibeamten wurde der Frau der Stock abgenommen bevor es zu Konfrontationen mit Radfahrern kommen konnte.