Am Samstag, 17.25 Uhr, hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen Unfall mit einer Radfahrerin und einem Citroen verursacht und ist danach von der Unfallstelle geflüchtet. Der Flüchtige war auf der Gönninger Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs.
Kurz vor der Einmündung Seitenstraße kam er so weit nach links auf die Gegenfahrbahn, dass er zunächst eine entgegenkommende 64-jährige Radfahrerin streifte. Im weiteren Verlauf touchierte er noch einen Außenspiegel des Citroen, der hinter der Radlerin fuhr. Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle. Die Radlerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 400 Euro.
Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug vermutlich um einen silberfarbenen Opel Astra G gehandelt hat.
Das Polizeirevier Pfullingen bittet unter Telefon (07121) 9 91 80 um Zeugenhinweise. Dabei wären vor allem die Angaben eines unbeteiligten E-Bike-Fahrers von Interesse, der mit einem Kind im Kindersitz dort unterwegs war und den Unfall gesehen haben müsste.