Zwei Verletzte und etwa 35 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagvormittag auf der B 312 kurz vor dem Ursulabergtunnel ereignet hat. Eine 46-Jährige befuhr gegen zehn Uhr mit ihrer Mercedes A-Klasse die B 312 von Eningen herkommend in Richtung Unterhausen. Vor dem Tunnel bog sie nach links in die Straße Steinmauer ein und missachtete dabei den Vorrang einer Mercedes C-Klasse, dessen 46-jähriger Fahrer aus Richtung Unterhausen in Richtung Eningen unterwegs war. Der Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, sodass es im Einmündungsbereich zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Beide Fahrer wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Während der Mercedes-Fahrer das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte, wurde die 46-Jährige zur Beobachtung stationär aufgenommen. Beide Fahrzeuge, an denen vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden entstand, mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden.