Tübingen Arbeiter von Bagger überrollt

Tübingen / POL 04.03.2013
Kurz vor neun Uhr ist es am Montag an der Baustelle bei der Hundskapfklinge zu einem tragischen Unfall gekommen, bei dem ein Arbeiter lebensgefährlich verletzt wurde.
Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei ging der 61-jährige Mann am Fahrbahnrand und stolperte. Dadurch fiel er vor die Räder eines Baggers und wurde überrollt. Hierbei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde zur ärztlichen Versorgung in eine Tübinger Klinik gebracht. Zur Abklärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel