Reutlingen Alkoholisiert gegen Laternenmast

Reutlingen / swp 16.04.2018

Seinen Führerschein abgeben musste ein 23 Jahre alter Audifahrer nach einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagmorgen ereignet hat. Der 23-Jährige befuhr gegen 2 Uhr mit seinem Auto die Bantlinstraße in stadtauswärtige Richtung.

Im Kurvenbereich der Aufschleifung auf die Kraftfahrstraße in Richtung Tübingen kam er mit seinem Wagen infolge überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmasten. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Da die Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem 23-Jährigen wahrnehmen konnten, musste dieser eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben. An seinem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden von 1500 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel