In der Nacht auf Samstag ist es in der Albstraße zum Raub einer Geldbörse gekommen. Um 02.15 Uhr wurde ein 19 -Jähriger von zwei Personen von hinten umgerannt, geschlagen und getreten. In der Folge raubten die Täter die Geldbörse des Opfers aus dessen Jacke und flüchteten in Richtung Marktstraße. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung, an der insgesamt fünf Streifenwagenbesatzungen beteiligt waren, konnten zwei Tatverdächtige im Alter von 17 und 19 Jahren unweit des Tatorts festgenommen werden. Die Geldbörse konnte in Tatortnähe von einem Zeugen aufgefunden werden. Aus der Geldbörse fehlte Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Im Rahmen der Durchsuchung der Tatverdächtigen konnte beim 17 -Jährigen eine Kleinmenge Cannabis aufgefunden werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte dich auch interessieren:

Indi(e)stinction Festival in Reutlingen startet mit Trail of Dead Brachial-Riffs aus Texas

Reutlingen