Unfall 87-jährige Fußgängerin angefahren

Eningen / swp 07.12.2018

Eine Fußgängerin ist am Mittwoch in der Bahnhofstraße in Eningen von einem Fahrzeug angefahren und leicht verletzt worden, heißt es im Bericht der Polizeidirektion Reutlingen.

Eine 77 Jahre alte Audi-Fahrerin parkte gegen 11 Uhr rückwärts aus einem der dortigen Geschäftsparkplätze aus. Hierbei übersah sie die 87-Jährige Fußgängerin, die hinter dem Fahrzeug auf dem Gehweg mit ihrem Rollator unterwegs war.

Das Auto stieß gegen den Rollator, sodass die 87-jährige Fußgängerin zu Fall kam. Hierbei verletzte sie sich leicht und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Das Krankenhaus konnte sie noch am selben Tag wieder verlassen. Ein Sachschaden ist laut Mitteilung der Polizei Reutlingen bei dem Vorfall nicht entstanden.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel