Tübingen 79-Jähriger stirbt auf Bahnstrecke

Tübingen / POL 12.07.2013
Am Mittwochabend wurde ein 79-Jähriger aus dem Landkreis Tübingen von einem Zug erfasst und tödlich verletzt.
Der tragische Vorfall ereignete sich auf der Bahnstrecke zwischen Lustnau und Kirchentellinsfurt. An den Einsatzmaßnahmen waren ein Notfallmanager der Bahn, die Bundespolizei, die Feuerwehr sowie das DRK und eine Notärztin beteiligt.