Reutlingen / swp

Wie die Polizei berichtet, meldete ein Zeuge am Samstag einen Mann in Reutlingen, der sich in einem Gebüsch gegenüber einem eingezäunten Privatgrundstück aufhielt. Dabei beobachtete er zwei Kinder im Alter von vier Jahren. Zuerst dachte der Zeuge, dass der Mann urinierte, doch bei näherem Hinsehen konnten sie erkennen, wie er die Hand in seiner Hose hatte und masturbierte.

Alkoholwert von über zwei Promille

Daraufhin verständigte der Zeuge die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten war der Unbekannte bereits verschwunden. Nach einer Fahndung konnte der 42-Jährige festgenommen werden. Bei dem Mann wurde ein Alkoholwert von über zwei Promille gemessen.

Das könnte dich auch interessieren

Gegen den FC Nöttingen gehen die Fußballer des SSV Reutlingen 05 mit 1:6 regelrecht unter.

Eine leblose Frau auf der A7 sorgte am Donnerstag für eine stundenlange Sperrung. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise zum Opfer.