Polizei 19-Jährige übersieht Radfahrer

Sondelfingen / swp 08.05.2018

Mit zum Glück nur leichten Verletzungen ist am Montag ein 15-jähriger Radfahrer vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem er in der Friedlandstraße in Sondelfingen von einer Peugeot-Lenkerin angefahren worden war. Die 19-Jährige bog gegen 7.45 Uhr von der Ebnestraße kommend nach links in die Friedlandstaße ab und hielt dabei die rechte Fahrbahnseite nicht ein. Zusätzlich geblendet von der tiefstehenden Sonne übersah sie dabei offensichtlich den 15-Jährigen, der mit seinem Mountainbike in der Friedlandstraße vor dem Einmündungsbereich wartete. Der Junge wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte danach auf die Straße. Sein Fahrrad geriet unter das Auto und wurde noch einige Meter mitgeschleift. Am Peugeot entstand rund 1000 Euro Schaden. Die Beschädigungen am Rad  betragen gut 700 Euro.