Am Samstag kurz vor 18 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass eine betrunkene Frau mit Kleinkind an Bord losgefahren sei. Die Polizei fuhr der Frau entgegen und kontrollierte den VW in Salach in der Hauptstraße. Ein Test vor Ort ergab einen Alkoholwert, der deutlich über der Grenze für eine absolute Fahruntüchtigkeit lag. Das einjährige Kind wurde vom Vater abgeholt. Die 37-jährige Fahrerin musste zur Blutabnahme in die Klinik und ihren Führerschein abgeben.