Wie die Polizei Ulm am Montagabend mitteilte, wurde nach einem 46-jährigen Mann gesucht. Der Mann hatte seine Wohnung am Ulmer Eselsberg am Montag um kurz nach 13 Uhr verlassen und wurde vermisst. Aufgrund seines Gesundheitszustandes sorgten sich Angehörige und die Polizei um den Mann.
Nachdem die Polizei am Montagabend um Hinweise aus der Bevölkerung bat, wurde der 46-Jährige in der Nacht wohlbehalten von einem Rettungshund gefunden.