Schwere Verletzungen erlitt am Dienstag ein 43-Jähriger bei einer Auseinandersetzung in einem Mietinger Ortsteil. Wie die Polizei erst jetzt berichtet, arbeiteten der 43-Jährige und ein 39-Jähriger ersten Erkenntnissen zu Folge zusammen auf einer Baustelle in Baltringen.

Rettungshubschrauber nach Messerstich im Einsatz

Gegen 12.15 Uhr sollen die Männer in Streit geraten sein, in dessen Verlauf beide ein Messer gezogen hätten. Dabei soll der Jüngere den Älteren durch einen Stich schwer verletzt haben. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei aus Biberach dauern an.
Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, sollen sich unter der Telefon-Nr. 07351/4470 melden. Der Verdächtige sieht dem Strafverfahren auf freiem Fuß entgegen.