Schwere Verletzungen erlitt ein Kradfahrer am Montag bei Böttingen. Der 21-Jährige fuhr gegen 17 Uhr in der Straße zwischen Gundershofen und Böttingen. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers kam der Kradlenker nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Leitplanke. Dabei erlitt er schwerere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. An seiner Suzuki entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Das Motorrad wurde abtransportiert.