Ein Schaden in Höhe von rund 20 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag entstanden. Gegen 16.20 Uhr befuhr ein 55-Jähriger mit einem BMW die L 230 von Böttingen kommend in Richtung Magolsheim. Vermutlich aus Unachtsamkeit geriet der Fahrer mit seinem Wagen zu weit nach rechts. Im Tiefschnee gelang es dem Mann nicht mehr gegenzulenken. Der Pkw kam im Anschluss komplett nach rechts von der Straße ab und blieb seitlich an einem Abhang stehen. Der BMW musste mit einem Abschleppwagen geborgen werden.