Zum Glück ohne Verletzungen ist ein 38-Jähriger aus dem Zollernalbkreis nach einem Unfall in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag um 01.30 Uhr davongekommen. Nach derzeitigem Stand befuhr er mit seinem Fiat Panda die K6768 von Hausen an der Lauchert in Richtung Gauselfingen, als er vermutlich auf Grund seiner Alkoholisierung von der Fahrbahn abkam und sich in einer angrenzenden Wiese mit seinem Fahrzeug überschlug. Da der Fahrer nicht unerheblich alkoholisiert war, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Der unfallbeschädigte Fiat Panda, an dem zirka 4000 Euro Sachschaden entstand, wurde durch ein Abschleppunternehmen versorgt.