Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden kam es am Sonntag gegen 12 Uhr in Münsingen. Ein 47 Jahre alter Fahrzeuglenker befuhr mit seinem PKW Nissan den Verbindungsweg vom Bremelauer Sportplatz in Richtung Einmündung B 465. Dort missachtete er die Vorfahrt des bevorrechtigten 64-jährigen Mercedes Lenkers. Durch den Zusammenstoß wurde der Mercedes von der Fahrbahn in den angrenzenden Acker geschleudert, wobei glücklicherweise keiner der Beteiligten verletzt wurde. Trotz einem Sachschaden von ca. 17.000 Euro, waren beide Fahrzeuge noch fahrbereit.