Sachschaden in Höhe von zirka 20 000 Euro ist bei einem Auffahrunfall am Montagvormittag entstanden. Eine 55-Jährige war um zehn Uhr mit ihrem VW Caddy auf der L 230 von Gomadingen herkommend unterwegs. Beim Einfahren in die B 465 passte sie kurz nicht auf und krachte ins Heck des stehenden Dacia Duster einer 56 Jahre alten Frau, die verkehrsbedingt warten musste. Die Kollision war so heftig, dass das Fahrzeug der Unfallverursacherin abgeschleppt werden musste. Ersten Erkenntnissen nach blieben die beiden Frauen unverletzt.