Gegen 14.15 Uhr wollte die Seniorin mit ihrem Citroen vom Schlossplatz nach rechts in die Marktstraße einbiegen und wartete zunächst. Offenbar rutschte sie dabei an dem automatikgetriebenen Pkw vom Bremspedal auf das Gaspedal ab, worauf der Citroen beschleunigte.

Seniorin leicht verletzt – Auto wurde abgeschleppt

In einem Rechtsbogen streifte der Pkw zunächst eine Hausfassade und prallte anschließend frontal gegen ein weiteres Gebäude. Dabei verletzte sich die 80-Jährige nach aktuellem Kenntnisstand leicht. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt. Allein der Schaden am Citroen, der abgeschleppt werden musste, beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.