Wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlung ermittelt das Polizeirevier Münsingen gegen einen 58-Jährigen, der am Freitagnachmittag auf dem Sportgelände der Lautertalschule in Hundersingen eine 42-Jährige belästigt hat. Die 42-Jährige war gegen 13.25 Uhr von Buttenhausen in Richtung Hundersingen unterwegs, wie sie auf dem dortigen Sportplatz einen an seinem Geschlechtsteil manipulierenden Mann wahrnahm. Als der Mann sich auf sie zubewegte, flüchtete die 42-Jährige und verständigte die Polizei. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden, welcher nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt wurde. Zeugen bzw. weitere Geschädigte des Vorfalls, insbesondere eine zu diesem Zeitpunkt mit dem Fahrrad im Bereich unterwegs gewesene Frau, welche den Vorfall ebenfalls beobachtet haben dürfte, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07381/9364-0 mit dem Polizeirevier Münsingen in Verbindung zu setzen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: