Mägerkingen Passantin entdeckt Ausreißer

Blaulicht.
Blaulicht. © Foto: Archiv
Mägerkingen / swp 25.11.2018

Am Freitagnachmittag fahndete die Polizei nach vermissten Kindern im Bereich von Mägerkingen unter anderem unter Einsatz eines Polizeihubschraubers. Die beiden acht und neun Jahre alten Buben, die in einer Betreuungseinrichtung in der Schulstraße leben, wurden dort um 13.30 Uhr zuletzt gesehen. Um 15 Uhr wurde festgestellt, dass sie offensichtlich die Einrichtung gemeinsam mit unbekanntem Ziel verlassen hatten. Da sie ohne Jacke und teilweise ohne Schuhe unterwegs waren, wurden umfangreiche polizeiliche Suchmaßnahmen eingeleitet. Gegen 17 Uhr wurde die beiden Streuner von einer Passantin in Gammertingen-Bronnen aufgegriffen und zu einer dortigen Wohngruppe verbracht. Laut ihren eigenen Angaben gingen sie zu Fuß in das etwa fünf Kilometer entfernte Bronnen, bevor sie von der aufmerksamen Passantin entdeckt wurden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel