Nach einem Verkehrsunfall ist eine 78-jährige Frau am Samstag ihren Verletzungen erlegen. Am Donnerstag gegen 12.10 Uhr befuhr eine 56-Jährige mit ihrem Ford Ka in Münsingen die Straße "Kegelgraben" in Richtung Hauptstraße. Auf Höhe der dortigen Kreuzung überquerte die 78-Jährige mit ihrem Einkaufstrolli zu Fuß die Fahrbahn. Die Ford-Fahrerin übersah die Fußgängerin, wobei diese ihrerseits die Ford-Fahrerin nicht wahrnahm.

Aufprall mit schweren Folgen

Es kam zur Kollision wonach die Fußgängerin verletzt in eine Klinik verbracht wurde. Nachdem sich ihr Gesundheitszustand verschlechterte, verstarb sie dort im Laufe des Samstages. Beim Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Verkehrsdienst Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen.