Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr der 52-jährige Motorradfahrer aus dem Landkreis Esslingen gegen 11.20 Uhr auf der K 6745 von Zwiefalten in Richtung Mörsingen. In einer unübersichtlichen Linkskurve kam ihm ein Traktor entgegen.

Zusammenstoß verhindert

Als der Motorradfahrer den Traktor sah, versuchte er die Gefahrensituation abzuwenden, bremste, kam aber dabei zu Fall. Er schleuderte nach rechts von der Fahrbahn und stürzte eine Böschung hinunter, wo er liegen blieb.

Einen Zusammenstoß konnte der 52-Jährige verhindern, er wurde aber schwer verletzt und in eine Klinik gebracht.

Feuerwehr im Einsatz

An dem Motorrad entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Die Feuerwehr Zwiefalten war mit drei Fahrzeugen und 26 Mann an der Unfallstelle.