Münsingen / swp  Uhr

Unverletzt blieb ein 26-jähriger Pkw-Lenker, welcher am Samstagabend, kurz vor 20 Uhr, bei starkem Regen die Kontrolle über seinen Golf GTI verlor und in die Leitplanke prallte. Der junge Mann war auf der B465 von Münsingen in Richtung Mehrstetten unterwegs. Aufgrund seiner nicht an die Witterung angepassten Geschwindigkeit, kam er zuerst links in das Bankett, weshalb sich das Fahrzeug drehte und nach rechts frontal gegen die rechte Leitplanke prallte. Hiernach wurde das Fahrzeug nochmals abgewiesen und kam am linken Fahrbahnrand zu stehen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 7500 Euro.