Schwer verletzt wurde eine 22-jährige Biberacherin am Samstagnachmittag gegen 16.10 Uhr auf der K6745 zwischen Pflummern und Mörsingen. In einer Linkskurve, kurz vor Mörsingen, kam die Fiat-Lenkerin aus bislang unbekannter Ursache zu weit nach rechts und infolge dessen von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich der Fiat mehrmals und blieb letztlich auf dem Dach neben der Fahrbahn liegen. Mit schweren Verletzungen kam die Fahrerin, welche sich alleine im Pkw befand, mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus und wurde dort stationär aufgenommen. Der Fiat musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 3500 Euro. Durch den Unfall wurden ein Leitpfosten und eine Richtungstafel beschädigt, der Fremdschaden beträgt rund 600 Euro.