Heftig zur Wehr gesetzt hat sich eine 25-jährige Frau am Sonntagfrüh gegen 2 Uhr, nachdem sie von Türstehern eines Nachtclubs wegen ihrem aggressiven und renitenten Verhalten vor die Tür gesetzt worden ist. Bei der folgenden Ingewahrsamnahme schlug sie nach den eingesetzten Polizeibeamten, belegte sie mit nicht zitierfähigen Worten und beschädigte den Streifenwagen. Zudem wurden bei ihr bei der Durchsuchung Betäubungsmittel aufgefunden. Nach erfolgter ärztlicher Haftfähigkeitsuntersuchung musste sie den Rest der Nacht in der Zelle verbringen. Auf sie kommen nun mehreren Strafanzeigen zu.