Münsingen Elfjähriger Radler leicht verletzt

Münsingen / POL 16.05.2013
Von einem Auto erfasst und leicht verletzt wurde ein elfjähriger Radler am Mittwochmorgen in Münsingen.
Als eine 31-jährige Frau mit ihrem Chrysler gegen 7.30 Uhr auf der Herzog-Albrecht-Allee unterwegs war und auf mehrere Kinder mit ihren Fahrrädern aufmerksam wurde, verringerte sie ihre Geschwindigkeit und fuhr mit Schritttempo an den Kindern vorbei. Anschließend beschleunigte sie ihren Wagen wieder, worauf plötzlich ein Bub mit seinem Fahrrad vom Radweg aus die Fahrbahn überqueren wollte und ungebremst auf die Straße radelte.

Der Elfjährige stieß mit seinem Rad gegen die Stoßstange des Autos, worauf er auf die Motorhaube fiel und sich dabei leichte Verletzungen zuzog. Der Bub kam anschließend vorsorglich zur weiteren Untersuchung in die Albklinik. Der an dem Pkw und am Fahrrad des Jungen entstandene Gesamtschaden dürfte sich auf etwa 850 Euro belaufen.