Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Münsingen Flächenbrand auf der Schwäbischen Alb

Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
© Foto: Joachim Lenk
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
© Foto: Joachim Lenk
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
© Foto: Joachim Lenk
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
© Foto: Joachim Lenk
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
© Foto: Joachim Lenk
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
© Foto: Joachim Lenk
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
© Foto: Joachim Lenk
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
© Foto: Joachim Lenk
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
© Foto: Joachim Lenk
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
Die Freiwillige Feuerwehr Münsingen war heute bei einem Flächenbrand gefordert.
© Foto: Joachim Lenk
Münsingen / 22. April 2020, 18:56 Uhr

Ein Flächenbrand im Gewann Eckenlauh-Weißgerberberg in Münsingen, etwa 740 Meter über Normalnull, brachte die Freiwillige Feuerwehr Münsingen am Mittwochnachmittag kurz nach 17 Uhr ganz schön ins Schwitzen. Die Männer mussten die Schläuche zuerst eine knapp 100 Meter lange Steigung parallel zur Trailfinger Straße hochtragen, bevor es Wasser marsch hieß, so Stadtbrandmeister Berthold Hofmann. Bis der Brand auf einer Fläche von rund 350 Quadratmetern gelöscht war, mussten seine Kameraden die rund 2000 Liter fassenden Wassertanks ihrer Fahrzeuge immer wieder in der Stadt nachfüllen. Zur Brandursache lagen bei Redaktionsschluss noch keine Erkenntnisse vor. (lejo)

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.