Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht zum Dienstag auf das Gelände eines Schotterwerks bei Willmandingen eingebrochen. Auf noch nicht geklärte Weise stieg der Unbekannte in der Zeit von 17 Uhr bis 6.50 Uhr in das umzäunte Gelände des Steinbruchs. Auf dem Areal schlug der Einbrecher das Fenster einer Werkstatt ein. Aus dieser wurden verschiedene Maschinen, darunter ein Schweißgerät, eine Flex und ein Akkuschrauber gestohlen. Weiterhin wurde ein danebenstehender Container aufgebrochen. Ob aus diesem etwas entwendet wurde, muss noch ermittelt werden. Zudem öffnete der Täter an einer Arbeitsmaschine den Tank und schlauchte mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff ab. Der Wert des Diebesguts dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Der Polizeiposten Alb hat die Ermittlungen aufgenommen.