Hayingen Die Orientierung verloren

Verkehr Unfall Notfall Polizei Auto Absperrung gesperrt
Verkehr Unfall Notfall Polizei Auto Absperrung gesperrt © Foto: DPA
Hayingen / swp 26.08.2018

Unsicherheit beziehungsweise Orientierungslosigkeit dürfte größtenteils mitverantwortlich für einen Verkehrsunfall sein, der sich am vergangenen Freitagnachmittag in Hayingen ereignet hat. Ein ortsunkundiger 46-jähriger Mann aus Belgien war gegen 17.35 Uhr mit seinem Pkw Mercedes auf der Ehestetter Straße in stadteinwärtiger Richtung unterwegs. An der Einmündung in die Josefstraße versuchte er sich  in der dort eingerichteten Umleitungsstrecke zu orientieren, rollte dabei aber weiter in die bevorrechtigte Straße ein und übersah hierbei den in Richtung Zwiefalten fahrenden 48-jährigen Fahrer eines Motorrades der Marke Yamaha. Es kam zur Kollision. Dabei stürzte  der Zweiradfahrer neben dem Pkw zu Boden und verletzte sich. Der 48-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von  geschätzten  17 000 Euro.

Die Feuerwehr Hayingen musste mit einem Fahrzeug und sechs Einsatzkräften ausrücken, um die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsstoffen zu reinigen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel