Engstingen BMW und Sattelzug kollidieren

Engstingen / ab 18.07.2018

  Am Dienstag hat sich auf der B 312 zwischen Engstingen und Bernloch ein Verkehrsunfall ereignet. Gegen 20.45 Uhr setzte ein in Richtung Bernloch fahrender 61-jähriger BMW-Lenker zum Überholen eines Sattelzugs an und scherte vor diesem wieder ein. Nach gut 100 Metern Fahrstrecke bremste der 61-Jährige so stark ab, dass der 34-jährige Sattelzug-Lenker zur Verhinderung eines Auffahrunfalls nach links auf den Gegenfahrstreifen ausweichen musste. Beide Fahrzeuge befanden sich auf gleicher Höhe, ehe der BMW-Lenker wieder beschleunigte. Der 34-Jährige bremste seinen Sattelzug weiter ab, um wieder hinter den BMW auf den rechten Fahrstreifen wechseln zu können. Noch unklar ist, wie der Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen verursacht wurde. Der BMW schleuderte jedenfalls nach links über die Fahrbahn in den dortigen Straßengraben und drehte sich um die eigene Achse. Der 61-Jährige verletzte sich schwer und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert, Die Verkehrspolizei Tübingen bittet unter der Telefonnummer 07071/972-8660 um Zeugenhinweise.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel