Baach BMW kracht gegen Laster

Blaulicht.
Blaulicht. © Foto: Archiv
Zwiefalten / pol 26.06.2018

Am Dienstagmorgen hat sich ein schwerer Verkehrsunfall kurz vor der Kreisgrenze bei Baach ereignet, teilt die Polizei mit. Ein 56-Jähriger befuhr um 7.30 Uhr mit einem 12-Tonner die B 312 in Richtung Riedlingen. An der Einmündung der L 271 wollte er nach links in Richtung Zwiefaltendorf abbiegen. Hierzu benutzte er den Linksabbiegestreifen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden 3er BMW eines 34-Jährigen. Der Pkw-Lenker zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er musste nach einer notärztlichen Erstversorgung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, konnte nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf 13 000 Euro geschätzt. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, rückte die Feuerwehr zur Unterstützung aus. Die B 312 musste während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge für zwei Stunden voll gesperrt werden.

Zur Klärung der Unfallursache sucht die Polizei in Münsingen unter Telefon 07381/9364-0 dringend nach Zeugen. Insbesondere wird ein Ersthelfer gebeten, sich zu melden. Der Mann ist etwa 50 Jahre alt und war mit einem silberfarbenen oder grauen Kombi in Richtung Zwiefalten unterwegs.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel