Eine kleine Unaufmerksamkeit hat am Donnerstagabend in Münsingen-Buttenhausen für einen größeren Sachschaden gesorgt. Die 18-jährige Fahrerin eines Mini Cooper hatte ihren Wagen in der Mühlsteige abgestellt, ohne das Fahrzeug gegen wegrollen abzusichern. Kurz darauf setzte sich das Fahrzeug auf der abschüssigen Straße selbstständig in Bewegung und rollte gegen die Mauer eines Nachbargrundstücks. Die Mauer wurde hierbei eingerissen und der Mini kam auf der Mauer zum Stehen. Verletzt wurde hierbei niemand. Der Gesamtschaden belief sich auf circa 8.500 Euro. Der Mini war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.