Das Regierungspräsidium erneuert seit Anfang September 2019 den schadhaften Fahrbahnbelag der B 313 zwischen dem Ende der Ortsdurchfahrt von Mägerkingen und dem Anschlussast zur K 6736 nach Trochtelfingen und Steinhilben. Trotz schwieriger Witterungsbedingungen, werden die Arbeiten eine Woche früher als ursprünglich geplant abgeschlossen.

Verkehrsfreigabe am 19. Oktober 2019

Die Verkehrsfreigabe erfolgt am Samstag, 19. Oktober 2019 im Laufe des Vormittags. Sowohl die B 313 zwischen Trochtelfingen und dem Ortsanfang von Mägerkingen als auch der Anschlussast zur K 6736 in Richtung Steinhilben sind dann wieder uneingeschränkt befahrbar.

Umleitungsführung bleibt bestehen

Die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Mägerkingen, die von der Stadt Trochtelfingen durchgeführt wird, ist noch nicht abgeschlossen. Günstige Witterungsbedingungen vorausgesetzt, erfolgt die Fertigstellung Ende 2019. Die bisherige Umleitungsführung aus und in Richtung Gammertingen bleibt bestehen.

Kosten trägt der Bund

Die Kosten für die Belagserneuerung belaufen sich auf rund 1,6 Million Euro und werden vom Bund getragen.

Das könnte dich auch interessieren:

Münsingen