Am Freitagmittag ist ein Auto auf der L230 zwischen Genkingen und Gönningen von der Fahrbahn abgekommen. Ein 35-jähriger Audi-Fahrer war laut Polizei um 11.57 Uhr auf der Steige in Richtung Gönningen unterwegs. Als er hier einen Gegenstand auf der Fahrbahn erkannte und diesem ausweichen wollte, fuhr er gegen den Bordstein und in die Böschung. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug und landete schließlich auf dem Dach auf dem angrenzenden Grünstreifen.

Fahrer ist unverletzt

Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. An dem älteren Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Vorsorglich fuhren die Feuerwehr und der Rettungsdienst ebenfalls zur Unfallstelle. Um die Unfallstelle zu räumen, musste die Straße kurzzeitig gesperrt werden Dabei kam es zu keinen nennenswerten Behinderungen.

Das könnte dich auch interessieren: