Hayingen Alte Linde beschädigt

Hayingen / swp 02.01.2019

Eine über 250 Jahre alte Linde ist am Silvesterabend, nach 18.30 Uhr, oder im Laufe des Neujahrstags mit einem Feuerwerkskörper in Brand gesetzt worden. Am Dienstag, gegen 20.30 Uhr, entdeckte ein Spaziergänger auf dem Gelände östlich des Tennisheims in der Straße Auf dem Leihen noch ein Glutnest in dem beschädigten Stamm des etwa 15 Meter hohen Baumes, der als Naturdenkmal gilt. Die Feuerwehr musste den Baum weiter aushöhlen, um der Glut zu Leibe zu rücken. Dabei wurden Reste eines Feuerwerkskörpers aufgefunden, durch den der Brand offenbar mutwillig verursacht worden war. Ob der Baum erhalten werden kann, steht noch nicht fest.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel