Reutlingen Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

POL 08.11.2012
Zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten kam es am Mittwochabend gegen 19.20 Uhr auf der Rommelsbacher Straße vor der Einmündung der Carl-Diem-Straße. Ein 23-jähriger Audifahrer hatte infolge Unachtsamkeit zu spät bemerkt, dass ein vor ihm fahrender VW Touran verkehrsbedingt angehalten hatte.
Der Audi kam nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und krachte dem VW ins Heck. Während sich der 40-jährige Fahrer des VW Touran bei dem Aufprall leicht verletzte, erlitt seine 24-jährige Beifahrerin mittelschwere Verletzungen. Sie musste deshalb zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Der Unfallverursacher blieb hingegen unversehrt. Der an den verunglückten Fahrzeugen entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 1.500 Euro belaufen.
Themen in diesem Artikel