Metzingen Zu hohes Tempo: Drei Leichtverletzte

Sorgte ein illegales Rennen für den Unfall? Die Polizei sucht Zeugen.
Sorgte ein illegales Rennen für den Unfall? Die Polizei sucht Zeugen. © Foto: Alexander Thomys
Metzingen / swp 26.06.2017

Am Samstag, gegen 22.30 Uhr, kam es auf der Überleitung der B 28 zur B 312 zwischen Reutlingen und Metzingen zu einem Unfall. Ein 19-jähriger BMW-Fahrer war in Richtung Bad Urach unterwegs. Als er an der Überleitung auf die B 312 einfuhr, wechselte er sofort auf die linke Fahrspur. Ein vorausfahrender weißer Wagen wechselte ebenfalls auf die linke Spur, weshalb der 19-Jährige auswich und ins Schleudern geriet. Sein BMW prallte in die Leitplanken. Alle drei Insassen wurden leicht verletzt. Die Polizei ermittelt. Hinweise an Telefon (0 71 23) 92.40.