Das Polizeirevier Münsingen sucht einen zirka 16 Jahre alten und ungefähr 170 bis 180 Zentimeter großen Jugendlichen von normaler Statur, der am Donnerstagmittag in einem Linienbus einen Zehnjährigen geschlagen hat. Der Schüler befand sich gegen 12.30 Uhr in dem voll besetzten Bus der Linie 7643 (Bad Urach – St. Johann – Münsingen) und hielt sich auf der Fahrt von Würtingen nach Lonsingen im Bereich der hinteren Doppeltür auf. Dort wurde er von einem unbekannten Jugendlichen aufgefordert, sein Geld herauszugeben. Als der Zehnjährige das verneinte, bekam er von seinem Gegenüber einen Schlag gegen die Brust und stieß dadurch gegen eine Glasabtrennung. Das Kind erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Gesuchte dürfte den Linienbus anschließend an der Haltestelle in Lonsingen verlassen haben. Er hat schwarze, zu einem Zopf zusammengebundene Haare und blaue Augen. Zur Tatzeit trug er eine Sonnenbrille und leichten Bartwuchs. Der Jugendliche war mit einem Pullover, einer Stoffhose sowie Turnschuhen in jeweils schwarzer Farbe bekleidet. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 73 81) 93 64-0 zu melden.