Themen in diesem Artikel

VW
Kirchheim / swp

Über das vergangene Wochenende, in der Zeit von Samstagabend bis Montagmorgen sind in Kirchheim insgesamt sieben geparkte Fahrzeuge beschädigt worden. In der Freiwaldaustraße zerkratzten die Unbekannten an einem Fiat 500, an einem VW Polo, einem Peugeot und einem weiteren auf der Stellfläche geparkten Auto mit einem spitzen Gegenstand beide Fahrzeugseiten. Auch im Stadtteil Jesingen trieben die Vandalen ihr Unwesen. Dort wurden in der Reußensteinstraße und in der Kapellenstraße jeweils ein VW Multivan zerkratzt sowie an einem in der Tannenbergstraße geparkten VW Passat die Frontscheibe beschädigt. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen und Hinweisen. Insbesondere werden auch Fahrzeugbesitzer, die einen Schaden noch nicht angezeigt haben, gebeten, sich zu melden. Ob die Taten in Zusammenhang mit den zahlreichen Sachbeschädigungen an Fahrzeugen im gleichen Zeitraum in Esslingen im Zusammenhang stehen, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Polizeirevier Kirchheim, Telefon (0 70 21) 5 01-0.