Oberboihingen Vorfahrtsberechtigen übersehen

Oberboihingen / swp 11.02.2019

Ein schrottreifes Auto und ein Sachschaden von knapp 7000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmittag an der Einmündung der Steigstraße in die Reuderner Straße ereignet hat. Ein 63-Jähriger war gegen 14.15 Uhr mit seinem VW Crafter auf der Steigstraße unterwegs und wollte an der Einmündung in die vorfahrtsberechtigte Reuderner Straße einbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden VW Passat, dessen 38-jähriger Fahrer keinerlei Chance mehr hatte, rechtzeitig zu reagieren. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde zum Glück niemand. Allerdings war an dem Passat wirtschaftlicher Totalschaden entstanden. Der Wagen musste anschließend von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel