Metzingen / swp  Uhr

Gleich zwei Autos hat ein Unbekannter in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Schützenstraße versucht zu stehlen. Zwischen 18 Uhr und 10.40 Uhr verschaffte sich der Unbekannte auf noch nicht geklärte Art und Weise Zugang zu einem Seat und in einen unweit davon geparkten Audi. In beiden Fahrzeugen machte er sich jeweils an den Armaturenbrettern zu schaffen, um an die Fahrzeugelektrik zu gelangen. Offenbar gelang es ihm aber nicht, die Autos kurzzuschließen. Gestohlen wurde nichts. Allerdings hinterließ er einen Sachschaden, der auf etwa 1500 Euro geschätzt wird. Das Polizeirevier Metzingen hat die Ermittlungen aufgenommen